Bienenbegehren erfolgreich

Icking (31.1.2019) Zum Auftakt des Volksbegehrens am 31.1.2019 gab es ein buntes Treffen an der „Speakers Corner“ neben dem Rathausgebäude. Zunächst erinnerte Beatrice Wagner, die Ickinger Sprecherin des „Aktionsbündnisses Isartal“ die Anwesenden daran, dass es darum geht, die Insekten und generell die Vielfalt der Schöpfung zu bewahren. Dann begrüßte sie all die Verbände und Organisationen, die sich dem Begehren angeschlossen haben, wie etwa den Bund Naturschutz, die Imker, die Vogelschützer, der Isartalverein bis hin zu einigen Parteien – und ganz engagiert die Ickinger SPD. Auch die Ickinger Künstler waren mit dabei. So der Kabarettist Josef Brustmann, der Philosokomiker Peter Spielbauer und der Musiker und Kunstveranstalter Wolfgang Ramadan. Mit tollem Erfolg: Die Endauszählung ergab einen Spitzenwert für Icking von 32,9 Prozent. D. h. ein Drittel aller Wahlberechtigten sind aktiv ins Rathaus gegangen und haben sich für das Volksbegehren ausgesprochen. Herzlichen Glückwunsch!